Hygienetest’s (ATP Messungen)

ATP sind energiereiche Moleküle die in den Zellen aller Lebewesen vorhanden sind (Menschen, Tiere, Pflanzen, Bakterien, usw.).
Diese Moleküle werden durch den Tupfer aufgenommen und reagieren mit einem Reagenz in der Hülle. Diese Reaktion erzeugt ein,
für das Auge nicht sichtbares “Leuchten”. Die Lichteinheiten werden dann im ATP Messgerät gemessen und man erhält einen
numerischen Wert in RLU (Relative Light Units) Desto höher der Verschmutzungsgrad, desto stärker die Reaktion und somit auch
das detektierte “Leuchten” .

Wir messen RLU Werte mittels ATP Verfahren direkt nach der Reinigung. Die Werte werten in einer Tabelle festgehalten. Untere
und obere Grenzwerte sind nach Herstellerangaben und Erfahrungswerten definiert.